*
Header-alt
blockHeaderEditIcon
AHIS Helfmann Immobilien Lampertheim / Rhein-Neckar / Rhein-Main - Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Speyer
Nov 03 2018

Ein kurzer und wahrer Bericht von meiner Kollegin in Florida:

Hurrikans in Florida sind relativ selten. Jedoch wird über jeden dort vorkommenen Hurrikan in Deutschland ausführlich darüber berichtet.

Ich will nicht die Zerstörungsmöglichkeiten kleinreden, aber vielleicht ein wenig realistisch bleiben.

Im Jahr 2004 war ich noch relativ neu in Florida, als die Meldung kam, dass sich ein Tropensturm zum Hurrikan zusammenbraue.

Also wurden, obwohl unser Bauunternehmer uns versicherte, dass das Haus hurrikansicher sei, alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen: Fenster verrammelt, die Terrasse freigeräumt, alle Möbel hochgestellt und so weiter. Denn schließlich wohnten wir in erster Linie am Wasser. Und wir fuhren zu Freunden ins Landesinnere.

Lange Rede kurzer Sinn:

Das Zentrum des Hurrikans zog ziemlich genau über unser Haus hinweg, das dem standhielt. Zu Schaden kam niemand, der sich an die Anweisungen der Behörden gehalten hatte.

Seit dem Jahr 2004 sind nochmals die Bauvorschriften verschärft worden und es gibt überall Evakuierungspläne und sichere Unterkünfte.

Seitdem habe ich mehrere Hurrikane mitgemacht. Sie haben ihren Schrecken für mich verloren und ich kann sie besser einschätzen.

"Irma" hat mich in Tampa nicht einmal aufgeweckt und auch sonst ist jeder Wind vorbeigezogen.

Allerdings haben die Medien das anders gesehen. Ein US-Fernsehsender zeigte einen Reporter, der sich nur mühsam gegen den Wind zu behaupten schien, leider liefen zwei Anwohner ganz normal hinter ihm durch das Bild.

Ein anderer Reporter wurde im Schlauchboot gefilmt und sagte, dass die Überschwemmungen massiv seien, dann machte die Kamera einen unbeabsichtigen Schwenk und zeigte Zuschauer, die nur bis zu dem Knöcheln im Wasser standen.

Auch das Video einer deutschen Zeitung, auf dem Überflutungen und starke Windschäden in Tampa zu sehen waren, gab es in Tampa jedoch nicht.

MEIN FAZIT:

Man sollte keine Angst vor einem Hurrikan haben, aber respektvoll mit der Situation umgehen.

Die Behörden warnen, sollte sich etwas zusammenbrauen. Man kann dann immer überlegen, ob man vorübergehend aus der Gegend wegfährt.

Unten2
blockHeaderEditIcon
Immowelt-Partner Helfmann Immobilien und Sachverständigenbüro , Inh.  Frau Dipl. Wirt. Ing. (FH) Andrea Helfmann
Wir suchen ständig Objekte für unsere Kunden:
Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Kapitalanlage-Immobilien - vor allem Immobilien zur Kapitalanlage regional, bundes- und europaweit

Sie haben ein passendes Objekt?
Dann nehmen Sie ganz unverbindlich

Kontakt zu uns auf.

Modul Immo1
blockHeaderEditIcon

block-adresse
blockHeaderEditIcon

Andrea Helfmann Immobilien-
& Sachverständigenbüro (AHIS)

Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)
Beethofenstr. 3
68623 Lampertheim

Tel. +49 (0) 6206 - 54 753
Fax: +49 (0) 6206 - 95 19 97
Mobil +49 (0) 172 - 72 39 593

Unten-Mitte-OB
blockHeaderEditIcon

Ob Vermietung, Immobilienerwerb, Grundstückskauf oder Bewertung.
→ wenden Sie sich vertrauensvoll an uns...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail